» Gojanajs schocken Eschenburg
1. Mannschaft: Gojanajs schocken Eschenburg
06.11.
2017
Nun seit drei Spiele ohne Sieg.

Die Gäste kamen besser aus den Startlöchern. Lorenzo Fino (9.) ließ die frühe Führung zwar zunächst knapp liegen, Artan Gojanaj (11.) verwandelte aber kurz darauf einen fälligen Strafstoß. Die Hausherren schüttelten sich kurz und antworteten in Person von Niklas Kraus (19.) prompt. Doch Werdorf gab weiter Gas: Zunächst scheiterte Arben Gojanaj (25.) an SG-Keeper Pascal Theiß, kurz darauf schweißte der Angreifer (34.) das Leder unhaltbar in den Torwinkel. Auch nach dem Seitenwechsel geizten beide Teams nicht mit Torraumszenen. Robin Bögel (46.) verzog für die SGE nur knapp, Pascal Theiß hielt seine Farben erneut gegen Arben Gojanaj (52.) und wenig später gegen Lorenzo Fino (70.) im Spiel. Auf der Gegenseite schoss Ole Eckhardt (79.) die Kugel über den FC-Kasten. Ein weiterer Treffer gelang beiden Offensiven jedoch nicht mehr.

Öffnet externen Link in neuem FensterSpielstenogramm bei FuPa

Von: Dill-Zeitung