» Steffen Schmitt neuer Trainer
A1-Junioren: Steffen Schmitt neuer Trainer
29.03.
2018
Ex-Coach Sebastian Dietrich tritt auf eigenen Wunsch zurück

Bei den A-Junioren der JSG Eschenburg hat es einen Wechsel auf der Trainerposition gegeben. Sebastian Dietrich informierte den Jugendvorstand bereits vor dem Spiel gegen den JFV Hinterland über seinen Rücktritt, um den Spielern für die anstehende Rückrunde noch einmal neuen Input / Schwung mit auf den Weg zu geben.

Mit Steffen Schmitt - der die Mannschaft mit Unterstützung von Jugendleiter Christopher Müller trainiert - kann die JSG Eschenburg nun einen neuen Trainer vermitteln. Der in Eibelshausen wohnhafte Dietzhölztaler, der unter anderem für die Sportfreunde Siegen und den SC Waldgirmes spielte - trainierte zuletzt Verbandsligist FV Breidenbach.

"Wir verstehen die Beweggründe von Sebastian und akzeptieren diese - auch wenn wir es schade finden. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Sebastian für seine sehr gute Arbeit in den letzten Jahren bedanken. Mit Steffen Schmitt haben wir ein super Trainer für uns gewinnen können, der den Jungs bis Saisonende die richtigen Werte vermitteln wird, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen", so Jugendleiter Christopher Müller zum Trainerwechsel.