» Sieg gegen Spitzenreiter!
2. Mannschaft: Sieg gegen Spitzenreiter!
07.11.
2010
In einer von Beginn an ausgeglichenen und flotten B-Liga-Partie behielten in der ersten Halbzeit oft die Abwehrreihen die Oberhand. Beiden Mannschaften wollte nach ansehnlichem Spielaufbau der letzte Pass noch nicht gelingen. Die Distanzschüsse stellten die Torhüter beider Mannschaften ebenfalls vor keine Probleme.

In einer von Beginn an ausgeglichenen und flotten B-Liga-Partie behielten in der ersten Halbzeit oft die Abwehrreihen die Oberhand. Beiden Mannschaften wollte nach ansehnlichem Spielaufbau der letzte Pass noch nicht gelingen. Die Distanzschüsse stellten die Torhüter beider Mannschaften ebenfalls vor keine Probleme.
Nach der Pause wurde das Anfgriffsspiel beider Mannschaften zwingender. Für die SGE lenkte Keeper Ismail Somak einen Flachschuss gerade noch um den Pfosten. Auf der Gegenseite hatte der Spitzenreiter aus Steinbach Glück, dass Andreas Schwehn mit einem Schlenzer aus 23 Metern nur das Lattenkreuz traf. Kurz darauf fiel allerdings das erste Tor des Tages. Nach einem missglückten Befreiungsschlag der Steinbacher kam Mike Baum an den Ball und wurde regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Marco Wagener sicher zum 1:0 für die SGE II (55.).
In der nun stärksten Phase der Heimelf konnte der Keeper des TSV mit einer überragenden Parade den Kopfball von Henrik Losert gerade noch mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenken. Kurz darauf war er beim Schuss von Marco Wagener
aber chancenlos (65.). Gegen nun wieder stärker aufkommende Gäste rückte bei der SGE II wieder Ismail Somak in den Mittelpunkt und konnte durch gute Paraden Gegentore verhindern. Nach einem Querpass auf den am 5er freistehenden Enis Keskin musste aber auch der SGE-Keeper das erste Mal hinter sich greifen (75.). Nach dem Anschlusstreffer warf der Spitzenreiter noch einmal alles nach vorne. Die kampfstarke Heimelf konnte sich zwischenzeitlich kaum noch aus der eigenen Hälfte befreien. Erst in der Schlussminute konnte Mike Baum den Raum in der entblößten Gästeabwehr nutzen und zum 3:1 einschieben. Nach schönem Zusammenspiel der starken Jannik Schneider und Henrik Losert konnte die SGE gegen die aufsteckenden Gäste sogar noch auf 4:1 erhöhen (90. +2).
Am Ende war es ein verdienter Sieg für die SGE II, der ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen ist. Durch den Sieg ist die SGE II, der nach einem Sportgerichtsurteil noch zwei Punkte aus dem Spiel gegen die dritte Mannschaft des TSV gutgeschrieben werden, nun punktgleich mit Steinbach II. Am kommenden Wochenende steht für die SGE II das nächste Topspiel beim Tabellendritten aus Burg auf dem Programm.

Aufstellung: 1 Ismail Somak, 2 Christian Pfeiffer, 3 Michael Simon, 4 Simon Gräb, 5 Frank Benner, 6 Janek Schäfer, 7 Jannik Schneider, 8 Andreas Schwehn, 9 Chris Halfmann, 10 Fabian Hof, 11 Henrik Losert; eingewechselt: 12 Matthias Bzdon, 13 Mike Baum, 15 Marco Wagener; nicht eingesetzt: 14 David Herold, 16 Mark Weber

Tore: 1:0 Marco Wagener (55., FE), 2:0 Marco Wagener (65.), 2:1 Enis Keskin (75.), 3:1 Mike Baum (90.), 4:1 Henrik Losert (90. +2)